Angebot!
DSGVO-Kurs + DSGVO-konforme FB-Strategien von Jakob Hager
(1 Kundenrezension)

1.500,00  99,00 

Jakob Hager zeigt dir im DSGVO-Kurs zusammen mit Herr Schaller, dem Datenschutzbeauftragten und Anwalt für IT- und Medienrecht, wie du deine Webseite rechtssicher gestalten kannst. Da die bewährten Facebook Strategien nicht mehr DSGVO konform sind, bekommst du von Jakob Hager neue Strategien an die Hand, um online erfolgreich zu werden. Folgende Inhalte erwarten dich:

  • Für jeden, der sein online Business DSGVO konform machen möchte
  • Vom dem Facebook Marketing Experten Jakob Hager
  • Mit dem DSGVO-Kurs musst du keine Angst haben, gegen die DSGVO zu verstossen und wirst damit viel Geld sparen
  • Für alle die trotz DSGVO online durch Facebook Geld verdienen möchten
  • 24 Stunden Zugriff, auch um 2 Uhr nachts!
  • Nach dem Kauf sofort zugänglich
  • Auch für Anfänger geeignet
  • Schritt für Schritt Anleitung inklusive

Beschreibung

Wenn man neu im Online Marketing starten möchte, führt kein Weg an Facebook vorbei. Ohne Facebook funktioniert es nicht. Doch durch die DSGVO wurden die 2 besten Strategien verboten. Die Remarketing Strategie und «die richtige Zielgruppe finden» Strategie. Aus diesem Grund hat Jakob Hager nach Lösungen gesucht und den DSGVO-Kurs entwickelt, welche neue Strategien enthält.

 

DSGVO-Kurs

Wenn du online Marketing betreiben möchtest, musst du dich früher oder später mit der DSGVO beschäftigen und musst dir ein Grundwissen aneignen. Mit Hilfe des Rechtsanwaltes Herr Schaller, konnte Jakob Hager den Online Marketing Kurs «DSGVO-Kurs» ins Leben rufen. Herr Schaller stellte die DSGVO Grundlagen zusammen und gab sie verständlich weiter. Zudem versorgt dich Jakob Hager mit neuen Strategien, welche DSGVO konform sind und zu keinen Komplikationen führen.

Rechtsanwalt Herr Schaller
DSGVO-Kurs: Rechtsanwalt Herr Schaller

DSGVO – Was ist das?

DSGVO ist die Datenschutzgrundverordnung. Die DSGVO einzuhalten ist deshalb so wichtig, da du sonst Strafen erhalten könntest. Wenn du nämlich wie bisher Online Marketing betreibst oder einen grösseren Fehler begehst, welcher nicht DSGVO konform ist, bekommst du Probleme.

Du müsstest dann bis zu 20 Millionen Euro Strafe bezahlen oder bis zu 4% deines Jahresumsatzes. Die deutschen Behörden sind mit der Umsetzung der DSGVO sehr streng. Deswegen ist es wichtig, abgesichert zu sein, damit du keine Unmengen an Euro Strafgeld bezahlen musst.

Wichtig: Jakob Hager ist kein Rechtsanwalt. Er hat es mit seinem Anwalt geprüft und auf Grund dessen diesen Kurs erstellt. Dieser Kurs ist also keine Rechtsberatung. Wenn du eine Individuelle Lösung für dein Problem suchst, musst du einen Anwalt benachrichtigen.

 

Was das Problem der DSGVO ist

Sobald man eine Seite aufgerufen hat, wurden früher durch Pixel die Daten an Facebook gesendet. Das darf man nach den neuen Richtlinien nicht mehr. Denn so hat man in der Vergangenheit unerlaubterweise die Daten der Webseitenbesucher an einen anderen Ort geschickt.

Laut DSGVO ist jedes Mal eine Einwilligung des Seitenbesuchers nötig. Der Benutzer der Seite muss dem Tracking vorher und nicht nachher zu stimmen. Wenn man also auf eine neue Website kommt, erscheint ein Bestätigungsfeld, bei dem man die Einwilligung für den Punk Marketing anwählen muss um ihn zu erlauben. Das Feld darf nicht vor angewählt sein.

Einwilligung des Seitenbesuchers
Einwilligung des Seitenbesuchers

 

Der Benutzer muss den Punk Marketing zuerst anwählen, und erst dann dürfen die Daten übermittelt werden. Da der Marketing Teil nicht zwingend anzuwählen ist, wird er wahrscheinlich fast nicht mehr angewählt. DSGVO hat somit den Facebook-Pixel verboten. Nur wenn der Webseitenbesucher zustimmt, ist es regelkonform.

Dabei tauchen Probleme auf. Die meisten kaufen nicht sofort ein Produkt, sondern Informieren sich genauer darüber. Aus diesem Grund gibt es das Remarketing.

Remarketing

Du betreibst also Beispielsweise Facebook Marketing und postest ein Bild oder ein Video. Dadurch kommen etwa 5 % der Menschen, welche sich dein Post ansehen, auf deine Webseite oder deinen Blog. Von denen kaufen 3% dein Produkt und 97% verlassen die Webseite. Durch Remarketing kannst du den Wert verdoppeln und dadurch 6% Verkäufe erzielen. Alle Online Marketer und Unternehmer setzen diesen Trick ein. Durch die DSGVO ist das nun verboten.

DSGVO-Kurs: Verbotenes Remarketing
DSGVO-Kurs: Verbotenes Remarketing

 

Die richtige Zielgruppe im Internet finden

Auch die richtige Zielgruppe im Internet zu finden wird sehr schwierig. Es wird sich einiges ändern. Der Trick dabei ist oder war, eine Liste aller deiner Kunden zu erstellen und bei Facebook hochzuladen. Facebook analysiert dann die Liste der Kunden und sucht ähnliche Menschen wie diese Kunden. Dies ist der beste Weg, Marketing zu betreiben, da du dadurch nur relevanten Menschen (die sich dafür interessieren) deine Werbung sehen lässt.

Durch die DSGVO wurde jedoch der erste Schritt untersagt. Du darfst die Liste deiner Kunden nicht mehr bei Facebook hochladen, da du kein Einverständnis dafür besitzt. Somit kann Facebook deine Kunden nicht mehr analysieren und auch keine Werbung mehr schalten.

Also wurden durch die DSGVO die 2 besten Strategien verboten! Aus diesem Grund hat Jakob Hager neue Strategien entwickelt. Er hat sie ausgiebig getestet und wurde damit erfolgreich.

 

Die Landing Page in Facebook Strategie

Jakob Hager verrät dir vorab bereits 2 Strategien. Die Landing Page in Facebook Strategie und die Videostrategie.

Indem du nun eine Landingpage auf Facebook erstellst, verletzt du die DSGVO nicht. Diese funktionieren mindestens genau so gut oder sogar noch besser wie herkömmliche Landingpages, welche nicht auf Facebook sind.

Du hast auf Facebook selbst nicht nur schnellere Ladezeiten, sondern musst dich nicht auch noch auf die DSGVO konzentrieren. Es müssen nicht irgendwelche Pixel auf die Seite. Du kannst ganz einfach die Landingpage auf Facebook bauen und sofort benutzen. Facebook nimmt dadurch Kenntnis wer auf der Landingpage war. Da das Ganze innerhalb von Facebook geschieht und es ein System ist, gibt es diese Regel mit den Pixel überhaupt nicht.

Auch E-Mail-Marketing wird schwieriger. Um andere Menschen in deine E-Mail-Liste zu bringen, müssen sie ausdrücklich zusagen. Jedoch kannst du als Alternative den Facebook Messenger benutzen.

Die meisten Menschen haben diese App auf dem Handy. Als Unternehmer kannst du darauf Werbung machen, indem du Messenger Bots entwickelst, welche automatisiert Nachrichten verschicken.

Im Unterschied zum E-Mail-Marketing, ist die Zustellrate und Öffnungsrate viel höher. Des Weiteren ist Facebook Messenger DSGVO konform. Du bist nicht für die Daten verantwortlich und musst dich deswegen auch nicht darum Sorgen machen. Du musst nicht die oben erwähnte Einwilligung einholen, sondern kannst alles nur über den Facebook Messenger regeln. Zudem geht es mit Facebook kontinuierlich aufwärts.

Facebook Aktien
Facebook Aktien

 

Die Videostrategie

Du kannst, wenn du Remarketing betreibst, deine Webseite oder deinen Blog (da sie durch die DSGVO wegfallen) durch ein Video auf Facebook austauschen. Du postest also ein Video auf Facebook und kannst somit die Menschen beispielsweise auf eine Produktseite schicken. Die Leute, welche dieses Video gesehen haben, darfst du wieder ansprechen. Somit wirst du keine Probleme durch die DSGVO bekommen und trotzdem Remarketing betreiben.

Also kannst du entweder die Landing Page in Facebook Strategie oder die Videostrategie anwenden. Wie diese zwei Strategien und noch weitere funktionieren und wie du deine bisherigen Seiten DSGVO konform machst, erklärt dir Jakob Hager in dem DSGVO-Kurs. Somit kannst du weiterhin im Online Business erfolgreich bleiben.

 

Online Marketing Kurs – was du erwarten kannst

Folgende Dinge bekommst du beim Kauf vom DSGVO-Kurs:

  • DSGVO Grundlagen (zusammengestellt von Herr Haller)
  • Dokumente zum Download wie beispielsweise die Datenschutzerklärung, VvV und TOM
  • Checkliste von A bis Z
  • Die Probleme mit Facebook werden noch einmal erklärt
  • Das Ganze kannst du innerhalb von einer Stunde durcharbeiten (um das Ganze umzusetzen benötigst du dann noch einmal 3 bis 4 Stunden)
  • Innerhalb eines Tages kannst du all deine Sachen DSGVO konform machen
  • Video Strategie und Facebook Landing Page (im Detail)
  • Praktische Lösung, welche einfach umzusetzen ist
  • Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger

Zudem schränkt dich der Online Kurs nicht ein, sondern zeigt dir wie du alles besser und korrekt machen kannst und somit mehr Geld verdienen wirst. Kaufe dir den DSGVO-Kurs jetzt.

 

Inhalte vom DSGVO-Kurs

Der Online Marketing Kurs besteht aus insgesamt 9 Modulen. In diesen Modulen wird dir Schritt für Schritt gezeigt, was du genau beachten musst.

1. Modul – Einleitung und Einführung

Jakob Hager begrüsst dich herzlich und erklärt dir das Ziel des Kurses. Nämlich einen Überblick über die DSGVO zu bekommen. Du solltest am Schluss gut informiert sein und dein Business DSGVO konform gestalten können.

2. Modul – Besucher auf deiner Webseite

Wenn deine Webseite von Besuchern aufgerufen wird, tritt bereits die DSGVO in Kraft. Dabei spielen die Cookies, Pixel und Widgets und die Datenschutzerklärung eine Rolle. Diese Dinge werden dir in diesem Kursteil näher erläutert. Zudem bekommst du von Jakob eine Datenschutzerklärung.

3. Modul – Newsletter Anmeldung

Dieses Thema ist sehr wichtig. Du bekommst Strategien an die Hand, mit denen du erfährst, wie du mehr Menschen in deinen Newsletter bekommst. Ausserdem erfährst du alles, was im Bezug auf die Newsletter-Anmeldungen zu beachten sind.

4. Modul – Drittanbieter und Auftragsdatenverarbeitung

Drittanbieter sind beispielsweise E-Mail-Anbieter oder Google. Im Kurs bekommst du Links, mit den ganzen Auftragsdatenverträgen, welche du mit den Drittanbietern abschliessen musst. Du musst den Link nur anwählen oder kannst ihn downloaden und fertig.

5. Modul – Datensicherheit und Speicherung

Hier erfährst du, wie du deine eigenen Daten sicherst, speicherst und welche Dokumente zu erstellen sind, falls du der Behörde zeigen musst, dass du dich vorbereitet hast. Damit erhältst du einen roten Faden, mit dem du weisst, wie du die DSGVO richtig angehen musst. Zudem bekommst du alle Vorlagen, welche du direkt gebrauchen kannst. Dadurch kannst du enorm viel Zeit gewinnen und kannst sie in wichtigere Dinge stecken. Ausserdem sparst du viel Geld.

6. Modul – DSGVO für Online Business (Vorlagen und Muster)

Für Folgende Dinge bekommst du in diesem Modul Vorlagen:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Einwilligungserklärung für Kontaktformulare
  • Technische und organisatorische Massnahmen
  • Einwilligungserklärung für Newsletter
  • AV-Vertrag für Freelancer/Mitarbeiter
  • Vertraulichkeitsverpflichtung

Du brauchst sie nur noch ein wenig abzuändern und kannst sie danach sofort verwenden.

7. Modul – DSGVO Agenturen (Vorlagen und Muster)

Wie in dem Modul zuvor, bekommst du auch in diesem Teil weitere Mustervorlagen für Agenturen.

8. Modul – Zusammenfassung

Der Anwalt Herr Schaller gibt ein abschliessendes Statement, welche alle wichtigen Punkte zusammenfasst.

9. Modul – DSGVO konforme Facebook Strategien

In diesem Modul wird dir von Jakob nähergebracht, wie du DSGVO konforme Facebook Strategien umsetzen kannst.

DSGVO-Kurs
DSGVO-Kurs von Jakob Hager

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Hier siehst du, wie viel Wert der Online Marketing Kurs hat:

  • DSGVO-Kurs mit E-Mail Strategien – 1500 Euro wert
  • DSGVO konforme Facebook Strategien – 399 Euro wert
  • Professioneller Support – 1000 Euro wert

Dies ist ein Gesamtwert von 2899 Euro. Jakob Hager bietet dir den Kurs jedoch für nur 99 Euro statt 1500 Euro an.

Wenn du ohne Vorbereitung zu einem privaten Anwalt gehen würdest, um DSGVO konform zu werden, müsstest du ihn für einige Stunden bezahlen, bis ihr alles Zusammengesucht und umgeändert hättet.

Du würdest für die Beratung und Umsetzung viel mehr Geld ausgeben, als wenn du die Inhalte von Jakob Hager umsetzen würdest. Ein guter Anwalt verlangt mindestens 150 Euro pro Stunde. Durch den DSGVO-Kurs wirst du geschützt und bist optimal vorbereitet.

Ausserdem steht dir der Professionelle Support rund um die Uhr zur Verfügung, welcher dir gerne all deine Fragen beantwortet.

 

Kein Risiko

Da Jakob Hager sehr von seinem Produkt überzeugt ist, bietet er dir eine Geld-zurück-Garantie. Wenn du dein Investment innerhalb von 30 Tagen nicht zurück verdient hast, trotz der Einsetzung dieser Methoden und dem Support von Jakob Hager, bekommst du dein Geld zurück.

 

Für wen der Online Marketing Kurs geeignet ist

Für folgende Menschen ist der Online Kurs geeignet:

  • Coaches
  • Trainer
  • Berater
  • Online Marketer
  • Für alle, mit einer Webseite
  • Dienstleister

Auch wenn du einen eigenen Online-Shop hast, ist der Kurs sehr sinnvoll für dich.

Vorteile

Diese Vorteile hat der Online Marketing Kurs:

  • Schnell umsetzbar
  • Auch ohne Webseite einsetzbar
  • Diese Strategien besitzt noch fast niemand
  • DSGVO-Problematik wird umgangen
  • Für Anfänger geeignet
  • Professioneller Support

Zudem ist der DSGVO-Kurs viel günstiger, als wenn du alles selbst mit einem Anwalt regeln müsstest.

 

Wie es in 3 Monaten aussehen wird

In 3 Monaten hast du deinen vollen Fokus auf dein Business gerichtet und wirst nichts anderes im Hintergrund haben. Du wirst dadurch einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz haben und somit mehr Umsatz, mehr Kunden und mehr Geld verdienen.

FAQ

Nachfolgend werden alle wichtigen Fragen beantwortet:

  • Kann ich diese Strategien trotz fehlender Erfahrung umsetzen?
    Natürlich. Da der DSGVO-Kurs eine Schritt für Schritt Anleitung beinhaltet, kannst du alles eins zu eins nachmachen. Zudem gibt es einen professionellen Support, den du bei Unklarheiten kontaktieren kannst. Du kannst so viele Fragen stellen wie du möchtest.
  • Ich besitze einen Online-Shop. Ist der DSGVO-Kurs für mich geeignet?
    Ja. Der Online Marketing Kurs ist für alle geeignet, welche eine Webseite haben.
  • Sind Strategien vorhanden, um E-Mail-Marketing zu betreiben?
    Ja. Dir werden einige Strategien im Bereich E-Mail-Marketing nähergebracht. Ausserdem kommen laufend neue dazu.

Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich wann immer du willst an den Support von Jakob Hager wenden.

 

Jakob Hager

Jakob Hager
Der Facebook Marketing Experte Jakob Hager

Jakob Hager ist ein junger Unternehmer, welcher zu Beginn sein erstes Business an die Wand gefahren hatte. Jedoch gab er nicht auf und startete danach mit mehreren Online Unternehmen, welche er alle erfolgreich aufbauen konnte. Zudem ist er Facebook Marketing und Google Marketing Experte und generiert sehr hohe Umsätze pro Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegel




Bonus

Wenn du hier bei uns bestellst, bekommst du noch diesen hochwertigen Kurs gratis dazu.Mit dem E-Book Kurs "Goodbye 9 to 5 - ortsunabhängig Geld verdienen" (inkl. diverser Boni) hast du nahezu risikolos die Chance, dir einen ortsunabhängigen Lifestyle aufzubauen.Du lernst wie du den Absprung aus dem Hamsterrad schaffst und regelmäßig ortsunabhängig Geld im Internet verdienst. Der ideale Fahrplan zur Ideenfindung, -Validierung und Umsetzung - egal, ob du noch am Anfang stehst oder schon erste Erfahrungen sammeln konntest.Goodbye-9-to-5-Produktbundle Wert

Drei Schritte zum Bonus

  1. Schritt: Bestelle über diese Seite das Produkt und stelle sicher, dass im Warenkorb unten rechts die ID concart vermerkt ist:
  2. Schritt: Schicke eine Mail an bonus@concart.de mit deiner Bestellnummer.
  3. Schritt: Erhalte alle Zugänge innerhalb von 24 Stunden

1 Bewertung für DSGVO-Kurs + DSGVO-konforme FB-Strategien von Jakob Hager

  1. Christian

    Einer der besten Facebook Kurse zur DSGVO die ich kenne!

    LG

    Christian

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.